Neuer Leitfaden – Wärmebrücken bei Neubauten und sanierten Effizienzhäusern einschätzen und optimieren

FEBS Cover zur Wärmebrückenbewertung

Um den Heizwärmebedarf eines Gebäudes zu reduzieren und folglich die Energieeffizienz zu verbessern sind Wärmedämmmaßnahmen an der thermischen Gebäudehülle ausschlaggebend. Deshalb sollte bereits bei der Maßnahmeplanung und -Durchführung Wärmebrücken möglichst vermieden werden. Das Fachportal Energetisches Bauen und Sanieren (FEBS) des BAFA hat dazu jetzt ein neuen Leitfaden veröffentlicht, wie Wärmebrücken bei Neubauten und sanierten Effizienzhäusern besser eingeschätzt und optimiert werden können.

Klimabilanz 2020: Gebäudebereich hat als einziger Sektor das Ziel verfehlt – Förderung und Energieeffizienz als Rettung

Alte Häuser in Leipzig

In der Klimabilanz 2020 heißt es, dass im Vergleich zum Referenzjahr 1990 die CO2-Emissionen in Deutschland um mehr als 40% zurückgegangen sind und damit die Erwartungen übertroffen wurden. Auch wenn fast alle Sektoren das erste Etappenziel erreicht haben, so hat der Gebäudesektor nicht gut abgeschnitten. Staatliche Förderungen für Energieeffizienzmaßnahmen können die Rettung sein.

Fördermittel unterstützen die verpflichtende Umstellung auf energiesparende LED-Beleuchtung für Unternehmen ab 2023

Energieeffiziente Hallenbeleuchtung mit LED-Technik

Ab 2023 sind Unternehmen verpflichtet auf energiesparende Beleuchtung umzustellen. Vom Bund zur Verfügung gestellte Fördermittel unterstützen die Unternehmen dabei finanziell, zum Beispiel für die Umstellung auf energieeffiziente LED-Beleuchtung. Die Anschaffungskosten können sich so bereits nach vier Jahren amortisieren. Für Unternehmen, die dieses Thema bisher vor sich hergeschoben haben, empfiehlt es sich schon jetzt sich mit der Thematik auseinanderzusetzen und ggf. eine Fördermittelberatung in Anspruch zu nehmen. Wir erläutern die Vorteile.

Neue Energielabels für Elektrogeräte: Seit 1. März 2021 verändern sich die Energieeffizienzklassen

Energielabels/Energieeffizienzklassen 2021

Die Europäische Union (EU) hat das bisherige Energielabel-System reformiert: Seit dem 1. März 2021 gelten neue EU-Energielabel. Durch die aktualisierte Energieverbrauchskennzeichnung sollen stromsparende Geräte besser erkennbar sein. Neue Energielabel sollen auch Unternehmen dazu bewegen, noch energieeffizientere Produkte zu entwickeln. Wir stellen die neuen Energielabel zur Kennzeichnung der Energieeffizienzklassen einmal genauer vor.

Neuer Energieeffizienz-Index (EEI) veröffentlicht: Energieeffizienz gewinnt in Corona-Pandemie weiter an Bedeutung

Energieeffizienz-Index und Corona

Erneut wurde der Energieeffizienz-Index der deutschen Industrie (EEI) vom Institut für Energieeffizienz in der Produktion (EEP) in der laufenden Corona-Pandemie veröffentlicht. Im Vergleich zu den Ergebnissen vor einem halben Jahr zeigt sich, dass das Thema Energieeffizienz bei den befragten Industrieunternehmen weiter an Bedeutung gewonnen hat. Wir fassen die aktuellen Ergebnisse zusammen.

Modellregion Mondseeland zeigt Vorteile energieeffizienter LED-Beleuchtung im öffentlichen Bereich

LED-Straßenbeleuchtung

Die Modellregion Mondseeland soll zeigen wie die kommunale Energiewende gelingen kann. Dafür hat die Region jetzt ihre Straßenlaternen mit energieeffizienter LED-Beleuchtung ausgerüstet. Auch immer mehr Städte und Gemeinden in Deutschland entscheiden sich für die Umrüstung auf LED-Beleuchtung für den öffentlichen Raum und öffentliche Gebäude. Dafür stehen lukrative KfW-Förderungen, wie die „Energetische Stadtsanierung“ und andere Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Untersuchungen zeigt uneinheitliche Energieeffizienz-Optimierung in Deutschlands Gebäudebestand

Dämmung in einem Zimmer

Das Thema Klimaschutz ist aktueller denn je. Ziel ist es, den Klimaschutz durch die Energiewende zu erreichen, weshalb es auf jeden einzelnen ankommt. Der Gebäudebestand spielt dabei eine bedeutende Rolle, denn durch ungedämmte Gebäude bzw. durch undichte Dächer, Außenwände und Fenster entweicht viel Wärme. In privaten Haushalten ist die Heizung einer der größten Energiefresser. Welche Energieeffizienzoptimierung Immobilienbesitzer nun zuerst vornehmen sollten, darüber herrscht bei vielen Ungewissheit, wie eine aktuelle Untersuchung zeigt.

Thüringer Energieeffizienzpreis 2020 geht an die Stadt Ilmenau und HFP Bandstahl aus Bad Salzungen

Energieeffizienz

Die Landesenergieagentur ThEGA vergibt seit 2012 den Thüringer EnergieEffizienzpreis, an dem bereits 200 Thüringer Projekte teilgenommen haben. Die Gewinner des Energieeffizienzpreises im Jahr 2020 sind jeweils zwei Kommunen und zwei Unternehmen. Auch ein Sonderpreis-Gewinner hat den mit insgesamt 30.000 Euro dotierten Preis erhalten. Wir stellen die Projekte und Gewinner einmal vor und zeigen wie auch andere Kommunen und Unternehmen Thüringens von staatlich geförderten Energieeffizienzmaßnahmen profitieren können.

TU Dresden will mit Projekt „Camper-Move“ den Energieverbrauch, Energiekosten sowie CO2-Emissionen reduzieren

Panorama-Foto der TU Dresden

Die TU Dresden will mit dem Projekt „Camper-move“ den Energieverbrauch seines Campus senken. Bei dem Forschungsprojekt geht es um Maßnahmen zur energetischen Optimierung für eine ressourcenschonende Verbrauchsentwicklung. Wir stellen das Projekt einmal genauer vor und zeigen wie auch Unternehmen und andere öffentliche Gebäude von einem Energiekonzept profitieren können.