Kürzungspläne der Förderungen für den Bereich der Photovoltaik stellen einen „Anschlag auf die Energiewende“ dar

Solaranlage

Die Pläne des Bundeswirtschaftsministers Peter Altmaier werden durch den Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) scharf kritisiert. Geplant ist eine Förderungsreduzierung neuer Solarstromanlagen auf Gebäuden um 20 %. Von den geplanten Förderkürzungen sind rund die Hälfte der neu installierten PV-Leistungen betroffen. Aus dem vorgelegten Referentenentwurf des Energiesammelgesetzes gehen diese Kürzungspläne hervor und sollen bereits zum Jahreswechsel 2019 in Kraft treten. Der BSW bezeichnete die Pläne jüngst einen „Anschlag auf die Energiewende“.

Der LWBFS Lambach erhält das EMAS-Umweltzertifikat

Die Landwirtschaftliche Berufs- und Fachschule Lambach (LWBFS) wird durch das Land Oberösterreich (OÖ) mit dem EMAS-Umweltzertifikat ausgezeichnet. Dieses Zertifikat steht für einen erfolgreichen betrieblichen Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Damit reiht sich die Fachschule ein in eine lange Liste von Unternehmen und öffentlichen Gebäuden, die bereits erfolgreich nach EMAS zertifiziert wurden. Aber auch andere Unternehmen können von der Umweltzertifizierung profitieren.

Das Deutsche Energieberater-Netzwerk (DEN) bekräftigt Forderung zum Berufsbild Energieberater

Energieberater

Bei einem Treffen im Bundeswirtschaftsministerium ging es um das Berufsbild des Energieberaters und welche Vorteile sich durch Einführung eines solchen Energieberaters für Politik aber auch Unternehmen und Privatpersonen ergeben könnten. Das Deutsche Energieberater-Netzwerk (DEN) fordert im Zuge der Diskussion den Energieberater als Berufsbild einzuführen und nennt dabei wesentliche Vorteile und Gründe.

Energieeffizienz in Nichtwohngebäude bedarf branchenspezifischer Lösungen

Wolkenkratzer mit Solarkollekoren

Eine Analyse der Deutschen Energie-Agentur (dena) in Sachen #Energieeffizienz von Nichtwohngebäuden, wie kommunale Gebäude oder Wirtschaftsimmobilien, hat ergeben, dass bisher zu wenig differenziert betrachtet wird und so die Potenziale der Energieeffizienz für Nichtwohngebäude nicht vollständig ausgeschöpft werden können. Und dabei spielen die Nichtwohngebäude für die #Energiewende unseres Landes eine wichtige Rolle.

Kopafilm Eletrofolien GmbH erhält ISO 50001, 14001 und ISO 9001-Zertifizierungen für erfolgreiches Energiemanagement und Umweltbewusstsein

Foto Außenansicht Kopafilm Elektrofolien Gmbh

Die in Ober-Schmitten (Hessen) ansässige Firma Kopafilm Elektrofolien GmbH wurde erneut erfolgreich nach den Normen ISO 50001, ISO 14001 und ISO 9001 vom TÜV Süd zertifiziert. Dafür wurden die Prozesse des Unternehmens im Oktober durch drei Auditoren begutachtet und die Energiemanagement-Zertifizierungen erneut erfolgreich abgeschlossen.

5 Gründe für den Austausch der alten Heizungspumpe gegen eine neue Heizungspumpe

Austausch alte Heizungspumpe

Wer in der Heizsaison ein warmes Zuhause haben möchte, zahlt meistens mehr als notwendig, denn im eigenen Haushalt lauern viele Stromfresser. Zu den größten zählt die alte Heizungspumpe im Keller. So können die Verbraucher mit dem Einbau einer modernen Heizungspumpe deutlich mehr Strom sparen und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zur Energiewende leisten. Der Einbau neuer Heizungspumpen wird darüber hinaus noch bis 2020 vom Staat gefördert. Wir haben 5 wichtige Gründe für den Tausch der alten Heizungspumpe gegen eine neue.

In landwirtschaftlichen Betrieben schlummert noch viel Potenzial im Bereich der Energieeffizienz

Energieeffizienz in der Landwirtschaft

Das Ergebnis aus einem groß angelegtem Modellprojekt mit 18 landwirtschaftlichen Betrieben aus mit 11 Bundesländern hat gezeigt, dass Maßnahmen zur Energieeffizienz für landwirtschaftliche Betriebe großes Potenzial bieten können. Doch immer noch setzen zu wenig Unternehmen der Landwirtschaft auf die Möglichkeiten einer Energieberatung und Energieeffizienzoptimierung, welche vom Staat finanziell gefördert wird.

Für effektive energetische Stadtsanierung das Quartier als Ganzes betrachten

Quartier mit Solar vernetzten Häusern

Der Gebäudesektor ist für die Energiewende und die Erreichung der Klimaziele von zentraler Bedeutung. Hier leistet das Förderprogramm unter dem Namen „Energetische Stadtsanierung“ einen wichtigen Beitrag zur Zielumsetzung auf lokaler Ebene. Wir haben einmal die wichtigsten Informationen zur energetischen Sanierung und Energieffizienzplanung im Quartier zusammengetragen und zeigen wie interessierte Städte und Kommunen von der KfW-Förderung „Energetische Stadtsanierung“ profitieren können.

Rotkäppchen-Sektkellerei zeigt, wie Energie im Unternehmensnetzwerk gespart wird

Rotkäppchen in der Natur

Die bekannte Sektkellerei für Rotkäppchen Sekt zeigt anhand zahlreicher Maßnahmen wie Energiesparen und Energieeffizienz im Unternehmen funktionieren können. Wir stellen die Energieeffizienz- und Energieeinsparmaßnahmen der Rotkäppchen-Sektkellerei einmal genauer vor und zeigen wie auch andere Unternehmen von einer Energieberatung und anschließenden Energieeffizienzoptimierung profitieren können.