Projekt „ArKol“: Wärmepotenzial von Fassaden für die Wärmewende nutzen

„ArKol“ steht für „Architektonisch hochintegrierte Fassadenkollektoren“. Im Rahmen des Forschungsprojekts ArKol vom Fraunhofer ISE und Partnern wurden jetzt zwei solarthermische Fassadenkollektoren entwickelt, um das Wärmepotenzial von Fassaden für die Wärmegewinnung zu nutzen. Wir stellen das Projekt einmal genauer vor und welche Rolle die Entwicklungen für die Wärmewende spielen könnten.

Masterplan Solarcity sieht für Berlin ein Solarstromanteil von bis zu 25% vor

Berlin Solarcitiy

Berlin will zur Solarcity werden. Im Rahmen des Masterplan Solarcity Berlin hat das Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme (ISE) jetzt Untersuchungen angestellt, wie sich der Solarstromanteil in Berlin weiter verbessern könnte, wenn zum einen auf Bundesebene und zum anderen vor Ort die Rahmenbedingungen verbessert würden. In dem Ergebnis der Untersuchung heißt es, dass so in Berlin ein Solarstromanteil bis zu 25% möglich ist.

Cornelius Ober GmbH ruft für Samstag zur Teilnahme an der Earth Hour 2020 für mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit auf

Earth Hour 2020

Auch in diesem Jahr findet die weltweite Aktion des WWF „Earth Hour“ statt. Dabei schalten die Menschen weltweit für eine Stunde das Licht aus. Am Samstag, den 28.03.2020 ist es wieder soweit. Der Thüringer Energieberater Cornelius Ober GmbH ruft alle Privatpersonen und Unternehmen dazu auf, sich an der Aktion zu beteiligen und ein Zeichen für mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit zu setzen.

Energie-Trendmonitor 2020 zeigt, Bundesbürger reagieren bei der Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen noch sehr kostenempfindlich

Energie-Trendmonitor 2020

Der aktuelle Energie-Trendmonitor 2020 hebt besonders zwei Ergebnisse hervor. Zum einen sind sich die Bundesbürger über die Notwendigkeit der Maßnahmen zu mehr Klimaschutz und dem Erreichen der Klimaschutzziele bewusst. Zum anderen aber sagten auch knapp über die Hälfte der Befragten, dass sie (noch zu) kostenempfindlich auf konkrete Maßnahmen für mehr Klimaschutz reagieren. Eine Zusammenfassung der Erkenntnisse aus dem Energie-Trendmonitor 2020.

Das müssen Unternehmen für die Durchführung von Energieaudits während der Coronavirus-Pandemie jetzt wissen!

Energieaudit

Wie ist mit dem Energieaudit während der Cornavirus-Pandemie zu verfahren? Dazu hat das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) jetzt eine Leitfaden veröffentlicht. Die Cornelius Ober GmbH ist zertifizierter Auditor und liefert in diesem Beitrag alle wichtigen Informationen zum Verfahren mit dem Energieaudit während der Cornavirus-Pandemie.

Zwei regierungsoffizielle Gutachten zeigen, dass Klimaziele vor allem im Gebäudesektor verfehlt werden

Sanierung von einem Gebäude mit Gerüst

Der Gebäudesektor ist eine elementare Säule auf dem Weg zum Erreichen der Klimaziele der Bundesrepublik Deutschland bis zum Jahr 2050. Zwei regierungsoffizielle Gutachten haben jetzt gezeigt, dass die Klimaziele vor allem aber im Gebäudesektor verfehlt werden. Zahlreiche Experten und Verbände fordern deshalb von der Bundesregierung noch mehr Anstrengungen und Maßnahmen bei den energetischen Anforderungen im Gebäudebereich.

Immer mehr Bürger organisieren sich in Energiegenossenschaften und fördern so die Energiewende

Statistik zu Energiegenossenschaften

Immer mehr Menschen sind Mitglieder von sogenannten Energiegenossenschaften, die einen beträchtlichen Beitrag zur Energieversorgung leisten. In einer jetzt vom BMWi veröffentlichten Infografik zeigen sich Energiegenossenschaften also im Trend. Für Privatpersonen und Unternehmen stehen außerdem lukrative Fördermittel für die Einführung von erneuerbaren Energien und die energetische Sanierung zum Abruf bereit. Alle Infos.

Neue Studie zeigt die Hersteller mit den effizientesten Stromspeichersystemen

Stromspeicher haben eine noch immer zu geringe Effizienz. So lautet häufig das Urteil, wenn bestehende Immobilien oder Neubauten mit einer Solaranlage versehen werden sollen. Auf die Anschaffung wird dann in vielen Fällen irrtümlicherweise verzichtet. Denn das Ergebnis einer jetzt veröffentlichten Studie „Stromspeicher-Inspektion 2020“ der HTW Berlin hat gezeigt, welche Hersteller besonders effizienteste Stromspeichersystem anbieten.

Studie: Das Recycling von Baumaterialien ist aus energetischer Sicht sinnvoll und führt zu einer besseren Energieeffizienz

Verschiedene Baustoffe für das Recycling

Das Recycling von Baumaterialien könnte im Bausektor langfristig zu mehr Energieeffizienz führen. Zum dem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie und rät für mehr Energieeffizienz, sich bei Abbruchmaterialien auf die Wiederverwertung zu fokussieren, anstatt sich auf Baumaterialien aus natürlichen Rohstoffen zu konzentrieren. Doch Verwendungszweck und Materialart sind entscheidend. Und stellt die Praxis vor Probleme.