Die Cornelius Ober GmbH nimmt an der 2. Energiemesse des Landkreises Gotha am 19. und 20. Oktober 2018 teil

Sie planen einen Neubau oder Sanierungsmaßnahmen, denken über eine Solarthermie-Anlage oder über den Einbau einer Wärmepumpe nach? Ihre alte Heizung verursacht hohe Heizkosten und Sie möchten sich über Fördermöglichkeiten einer neuen Heizungsanlage informieren? Treffen Sie die Experten der Cornelius Ober GmbH persönlich vom 19.10.2018 – 20.10.2018 auf der 2. Energiemesse Gotha.

Logo Cornelius Ober GmbHDiese und viele andere Informationen und Produkte präsentieren Ihnen auf der zweiten Energiemesse des Landkreises Gotha zahlreiche Aussteller aus der Region. Die Messe findet am Freitag, dem 19. Oktober (13 bis 18 Uhr) und am Samstag, dem 20. Oktober (10 bis 15 Uhr) im Staatlichen Berufsschulzentrum „Hugo Mairich“ in Gotha statt, in der Kindleber Str. 99b. Dieses Jahr wird die Messe durch das Forschungszentrum Jülich, die Nationale Klimaschutz Initiative sowie durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit gefördert.

Auch die Cornelius Ober GmbH wird dieses Jahr an der Energiemesse teilnehmen, so dass Sie auch auf unserem Messestand aktuelle und wissenswerte Informationen rund um die Themen Energieeffizienz, Erneuerbare Energien und Energiesparen erfahren können. Selbst wenn Sie sich für ein Elektrofahrrad oder Elektroauto interessieren und gerne eine Probefahrt machen möchten, sind Sie auf dieser Messe genau richtig, da in der Ausbildungswerkstatt des Berufsschulzentrums neue Elektro-Fahrzeuge vorgestellt werden.

Insgesamt werden die folgenden Themenbereiche abgedeckt:

  • Energieeffizienz: Gebäudeenergieberatung, Bauen & Sanieren
  • Energiesparen: Wärmedämmung, Energiesparfenster, Heizungsanlage, Blockheizkraftwerke, Passivhaus
  • Elektromobilität: E-Bikes & Pedelecs, Elektro-Autos, Probefahrten
  • Erneuerbare Energien: Strom- und Wärmespeicher, Wärmepumpen, Photovoltaik Solarkollektoren

Somit ist die Messe sowohl für öffentlichen Einrichtungen und Vertreter von Kommunen als auch für Privatpersonen interessant. Sie können sich auch zu interessanten Förder- und Finanzierungs­möglichkeiten von Fachleuten beraten lassen, bspw. bei Sanierungsvorhaben zur Energieeinsparung. Neben Ausstellungen und Beratung werden auch interessante Fachvorträge zu hören sein. Der Eintritt zur Energiemesse ist frei.

Key Facts:

  • Wann? 19.10.2018 – 20.10.2018
  • Wo? Kindleber Str. 99b. im Staatlichen Berufsschulzentrum „Hugo Mairich“ in Gotha (Thüringen)
  • Was? Stellen Sie uns Ihre Fragen, präsentieren Sie uns Ihr Vorhaben und wir beraten Sie vor Ort zu Ihren individuellen Möglichkeiten einer energetischen Sanierung, technischen Gebäudeausrüstung, Erneuerbare Energien, Umwelt- und Energiemanagementsysteme und viele weitere Energiedienstleistungen, welche Sie auch detailliert auf unserer Website vorgestellt finden.
  • Wen? Kleine und mittelständische Unternehmen, Privatpersonen, Städte und Kommunen.

Zur Erinnerung: Letztes Jahr fand die 1. Energiemesse des Landkreises Gotha unter Schirmherrschaft des Landrates Konrad Gießmann am gleichen Ort statt. Damals hatten rund 15 regionale Hersteller ihre Dienstleistungen und Produkte aus dem Energiebereich präsentiert. Die meisten der vorgestellten  Produkte waren auch für Privatpersonen von Interesse, wobei das Highlight ein fahrtüchtiger Elektro-Trabi war, der von den Stadtwerken Gotha vorgestellt wurde.

Sie haben Fragen oder möchten uns vorab kontaktieren?
Rufen Sie uns gerne an: +49 3691 8892194

Mehr Informationen zur Energiemesse Landkreis Gotha erhalten Sie hier.

Flyer Energiemesse Gotha

Den Link zu dieser Seite teilen

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

News per E-Mail erhalten – Newsletter

Wir versenden unseren Newsletter maximal 1-2 mal pro Monat. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.