Dämmen der Kellerdecke kann das Problem kalter Füße im Wohnzimmer beseitigen – und bringt dank staatlicher Förderungen weitere kostengünstige Vorteile für Hausbesitzer mit sich

Kellerdecke wird gedämmt

Das Dämmen der Kellerdecke zählt unter nicht wenigen Hausbesitzern älterer Immobilien zu den ständig aufs neue aufgeschobenen Sanierungsarbeiten. „Das machen, aber erst in den nächsten Jahren“, heißt es dann jedes Jahr wieder. Dabei sind die Barrieren für einen warmen Fußboden äußerst gering und können auch von Hobby-Handwerkern erledigt werden. Außerdem stehen für das Dämmen der Kellerdecke den Hausherren lukrative staatliche Förderungen zur Verfügung, da eine verbesserte Kellerdämmung zur positiven Veränderung der Energiebilanz eines Gebäudes beiträgt.

Energiesparen im Sommer – 5 Energiespartipps die Umwelt und Geldbeutel schonen

Energie sparen im Sommer

Während die Kosten fürs Heizen endlich deutlich fallen, lauern im Sommer jedoch viele andere Energiefresser im Haushalt. Mit den folgenden Energiespartipps lässt sich im Sommer viel Strom und Geld sparen und die entsprechenden Kosten leichter im Auge behalten. Wir haben in diesem Beitrag einmal fünf für leicht umsetzbare Energiespartipps für den Sommer zusammengetragen.

Wie Sie nach Geburt eines Babys steigende Stromkosten im Rahmen halten

Baby spielt mit Geld

Mit der Geburt eines Babys steigen die familiären Lebenshaltungskosten, darunter auch der Stromverbrauch. Dabei gibt es durchaus einige Möglichkeiten, den Anstieg der Stromkosten relativ gering zu halten. Auf dieser Seite zeigen wir einige bewährte Energiespartipps für junge Eltern, wie sie nach der Geburt des Babys den ansteigenden Stromverbrauch minimal halten und sogar Energie zu Hause einsparen können.

5 Tipps zur Energieeinsparung für Hausbesitzer

Immobilienbesitzer können verschiedene Möglichkeiten nutzen, Energie einzusparen. Als Erstes ist da natürlich die komplette Sanierung des Hauses zu erwähnen, vielleicht auch einhergehend mit einem (altersgerechten) Umbau der Räumlichkeiten. Aber auch einzelne, im Aufwand weitaus kleinere Maßnahmen haben bereits erhebliche positive Auswirkungen auf die Energiebilanz Ihrer Immobilie. Welche Maßnahmen im Einzelnen zur Energieeinsparung führen, zeigt dieser Beitrag.

Betriebe der Landwirtschaft können mit förderfähigen Energiesparmaßnahmen viel Geld sparen

Bauernhof mit Solaranlage

Betriebe der Landwirtschaft erhalten Zugang zu vergünstigtem Gewerbestrom. Grund dafür sind hohe Energiebedarfe für Hallen, Maschinen und Geräte. Darüber hinaus können landwirtschaftliche Betriebe weiter wertvolle Energie und damit bares Geld sparen. Als BLE-qualifizierte Energieberater für Unternehmen aus der Landwirtschaft haben wir einige Tipps zum Energiesparen für landwirtschaftliche Unternehmen.

Projekt „Empower Citizens“: Gemeinde Pinkafeld fördert kostengünstiges Energiemanagement sowie neue Energie- und Gebäudetechnologien

Smart City

Mit dem Projekt „Empower Citizens“ fördert die Gemeinde und „Smart City“ Pinkafeld aus dem Burgenland (Österreich) kostengünstiges Energiemanagement sowie neue Energie- und Gebäudetechnologien. Die Gemeinde ist damit ein Musterbeispiel für sozialen Klimaschutz und längst schon stromautrak. Was wir von dem Projekt unserer Nachbarn über energieeffiziente Kommunen lernen können.

Online-Energiesparkonto wird 10 Jahre alt – Das Erfolgsrezept

Energie sparen

Zur effektiven Energieeinsparung und Kontrolle der eigenen Verbrauchsdaten wurde das Energiesparkonto eingeführt. Es hilft Privatpersonen, Unternehmen und Kommunen Energiekosten einzusparen. Das Energiesparkonto feiert nun seinen 10. Geburtstag. Grund genug mit diesem Beitrag die Vorteile und Anwendung des Energiesparkontos einmal genauer vorzustellen.

Energie sparen in der Schule – 8 Energiespartipps für Schulträger

Solar in der Schule

Viele Kommunen und andere Bildungsträger nutzen die Sommerferien, um an den Schulgebäuden kleinere oder auch umfangreichere Sanierungsarbeiten in Angriff zu nehmen. Es liegt also nahe, sich auch hier mit den Möglichkeiten der Einsparung von Energie zu beschäftigen und diese Maßnahmen während der Ferien zu realisieren.