Stromerzeugung und Stromverbrauch im April gegenüber Vorjahr deutlich gesunken

Stromerzeugung April 2020

Im Vergleich zum April 2019 ist dieses Jahr in Deutschland die Stromerzeugung um 16,8 Prozent bzw. der Stromverbrauch um 8,3 Prozent gesunken. Auch der durchschnittliche Großhandelspreis war mit 17,09 Euro/MWh niedriger als der Durchschnittspreis im Vergleich zum gleichen Zeitraum letzten Jahres. Es wurde 596,4 GWh mehr Strom importiert als exportiert. Das machte Deutschland zum Nettoimporteur. Die Zahlen im Überblick.

Masterplan Solarcity sieht für Berlin ein Solarstromanteil von bis zu 25% vor

Berlin Solarcitiy

Berlin will zur Solarcity werden. Im Rahmen des Masterplan Solarcity Berlin hat das Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme (ISE) jetzt Untersuchungen angestellt, wie sich der Solarstromanteil in Berlin weiter verbessern könnte, wenn zum einen auf Bundesebene und zum anderen vor Ort die Rahmenbedingungen verbessert würden. In dem Ergebnis der Untersuchung heißt es, dass so in Berlin ein Solarstromanteil bis zu 25% möglich ist.

Immer mehr Bürger organisieren sich in Energiegenossenschaften und fördern so die Energiewende

Statistik zu Energiegenossenschaften

Immer mehr Menschen sind Mitglieder von sogenannten Energiegenossenschaften, die einen beträchtlichen Beitrag zur Energieversorgung leisten. In einer jetzt vom BMWi veröffentlichten Infografik zeigen sich Energiegenossenschaften also im Trend. Für Privatpersonen und Unternehmen stehen außerdem lukrative Fördermittel für die Einführung von erneuerbaren Energien und die energetische Sanierung zum Abruf bereit. Alle Infos.

Neue Studie zeigt die Hersteller mit den effizientesten Stromspeichersystemen

Stromspeicher haben eine noch immer zu geringe Effizienz. So lautet häufig das Urteil, wenn bestehende Immobilien oder Neubauten mit einer Solaranlage versehen werden sollen. Auf die Anschaffung wird dann in vielen Fällen irrtümlicherweise verzichtet. Denn das Ergebnis einer jetzt veröffentlichten Studie „Stromspeicher-Inspektion 2020“ der HTW Berlin hat gezeigt, welche Hersteller besonders effizienteste Stromspeichersystem anbieten.

Aktuelle Analyse: Solarparks bald nicht mehr auf EEG-Förderung angewiesen

Solarpark in Deutschland

Eine aktuelle Analyse hat ergeben, dass Solarparks bald nicht mehr auf EEG-Förderung angewiesen sind. Mit den Solarparks steht eine klimafreundliche, nachhaltige und zukunftsweisende Form der Energiegewinnung zur Verfügung, die neben anderen erneuerbaren Energien, wie zum Beispiel die Windkraft, als Eckpfeiler für das Erreichen der Klimaziele der EU angesehen werden kann.