Initiative Energieeffizienz-Netzwerke startet Online-Börse zu Energieeffizienz-Netzwerken in Deutschland und bringt so Unternehmen noch besser zusammen

Unternehmen aller Branchen profitieren an der Teilnahme an einem Energieeffizienz-Netzwerk, zum Beispiel beim Einsparen von Energiekosten. Auch deshalb ist die Anzahl der Energieeffizienz-Netzwerke in Deutschland in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Um einen Überblick über Energieeffizienz-Netzwerk in Deutschland zu erhalten, und wo noch Teilnehmer gesucht werden, hat die Geschäftsstelle der Initiative Energieeffizienz-Netwerke jetzt eine eigene Online-Börse gestartet, um es Unternehmen noch einfacher zu machen, an einem Energieeffizienz-Netzwerk teilzunehmen.

Logo Initiative Energieeffizienz-NetzwerkeImmer mehr Unternehmen beschäftigen sich mit dem Thema Energieeffizienz, wie sich auch auf unserer Themenseite „Energieeffiziente Unternehmen“ anhand von über 60 Beispielen nachlesen lässt. Allerdings ist es nicht immer ganz einfach, den Energieverbrauch und die Energiekosten zu senken und gleichzeitig Wettbewerbsvorteile zu schaffen. Aus diesem Grund wurde jetzt eine Netzwerkbörse gegründet, die Unternehmen zur Steigerung der Energieeffizienz verhelfen soll.

In den 257 Energieeffizienz-Netzwerken haben sich mittlerweile mehr als 2.100 Unternehmen zusammengeschlossen, wo sie gemeinsam einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der Energieeffizienz und zum Klimaschutz leisten.

Durch Online-Börse zu erweiterten Energieeffizienz-Netzwerken

Die Energiekosten zu senken und energieeffizienter zu arbeiten ist für die meisten Unternehmen kein einfaches Unterfangen. Zu diesem Zwecke wurden Energieeffizienz-Netzwerke gegründet, in den Unternehmen ihre Erfahrungen austauschen und immer einen Ansprechpartner in ihrer Nähe finden können. Allerdings hatten es die Netzwerkträger mit Schwierigkeiten zu kämpfen – vor allem wenn es um neue Mitglieder ging. Eine Onlinebörse für Energieeffizienz-Netzwerke der Geschäftsstelle der Initiative Energieeffizienz-Netwerke, die unter www.effizienznetzwerke.org zu erreichen ist, soll nun dabei verhelfen, neue Mitglieder für verschiedene Energieeffizienz-Netzwerke aus möglichst vielen Regionen und Branchen anzuziehen und zusammenzubringen.

Die Netzwerk-Börse trägt dazu bei, dass die regionalen Energieeffizienz-Netzwerke interessierenden Unternehmen vorgestellt werden, um sie dazu zu animieren, ein Teil davon zu werden. Nun ist es für Unternehmen wesentlich leichter geworden, sich ein passendes Energieeffizienz-Netzwerk und einen Ansprechpartner aus jeder Branche und Region auszusuchen.

Vorteile der Initiative für die Mitglieder

Karte Energieeffizienz-Netzwerke Deutschland
Eine interaktive Karte zeigt alle Energieeffizienz-Netzwerke in Deutschland (Bild © Screenshot: Cornelius Ober GmbH; Bildquelle: Deutsche Energie-Agentur GmbH/www.effizienznetzwerke.org).

Als Mitglied eines Energieeffizienz-Netzwerks können Unternehmen aller Branchen und Größen profitieren. Ziel des Zusammenschlusses mehrerer Unternehmen einer Region oder Branche ist es, durch Zusammenarbeit und Austausch der Erfahrungen ihre Energieeffizienz zu steigen. Die teilnehmenden Unternehmen werden dabei von Audits über kontinuierlichen Erfahrungsaustausch bis hin zum Erwerb vom Know-How über Klimaschutz begleitet. Durch die Teilnahme an einem Energieeffizienz-Netzwerk erlangen Unternehmen nicht nur neue Erfahrungen, sondern legen auch gemeinsame Ziele fest, wodurch sie leichter ihre Energieeffizienz steigern können.

Auf der Website der Online-Börse befindet sich eine interaktive Karte, wo Unternehmen ein passendes Netzwerk finden können. Die Netzwerkbörse ermöglicht es Unternehmen, durch die interaktive Karte einen Überblick der Ansprechpartner nach Regionen und Branchen zu bekommen und sich so das passende Netzwerk auszusuchen. Unternehmen tauschen sich regelmäßig in den Bereichen wirtschaftliche Investitionen in Energieeffizienz, technische Innovationen, erneuerbare Energien, Digitalisierung und Mobilität aus.

Energieeffizienz-Beratung vom KfW-Profi

Zum unternehmischen Beitrag zu einem Energieeffizienz-Netzwerk gehören auch eigene Bestrebungen die Energieeffizienz im Unternehmen zu verbessern. Als BAFA- und KfW-qualifizierte Energieberater kennen wir die komplexe Förderlandschaft und beraten Sie bei allen Fragen zu geförderten Maßnahmen der Energieeffizienzoptimierung in Ihrem Unternehmen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht für ein kostenloses Auftaktgespräch.

+49 3691 8892194
anfrage@c-ober.de

Foto von Cornelius Ober
Herr Cornelius Ober ist BAFA- und KfW-qualifizierter Experte für staatlich geförderte Energieeffizienzmaßnahmen für kleine und mittelständische Unternehmen.

Den Link zu dieser Seite teilen

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

News per E-Mail erhalten – Newsletter

Wir versenden unseren Newsletter maximal 1-2 mal pro Monat. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.