Hessische RÖDER Gruppe erlangt EMAS-Zertifizierung für Nachhaltigkeit und umweltbewusste Arbeitsweise

Die RÖDER Gruppe, mit Sitz im hessischen Büdingen, hat das EMAS-Umweltzertifikat erhalten. Im Rahmen der Zertifizierung wurde der Zelt- und Hallenspezialist auf eine umweltbewusste Arbeitsweise, klimaschonende Prozesse und den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen getestet. Auch andere Unternehmen können von dem EMAS-Gütesiegel profitieren.

Logo RÖDER GroupDem Zelt- und Hallen-Spezialisten RÖDER Group wird vom Umweltmanagement-System eine umweltbewusste Arbeitsweise bescheinigt. Das EMAS-Gütesiegel steht des Weiteren auch für einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen, den Einsatz von klimaschonenden Prozessen, aber auch dafür, zukünftig die eigene Umweltleistung kontinuierlich zu verbessern. Das EMAS-System hat zum Ziel, Unternehmen und Organisationen dabei zu unterstützen, ressourcen- und umweltschonend zu arbeiten (eine ausführliche Beschreibung erhalten Sie hier).

Logo EMAS

RÖDER musste eine umfangreiche Umwelterklärung veröffentlichen, um mit dem Gütesiegel ausgezeichnet zu werden. In der Umwelterklärung werden die kurz- und langfristigen Ziele im Rahmen des Klima- und Umweltschutzes beschrieben sowie die Auswirkungen des Unternehmens auf die Umwelt. Nachdem unabhängige Gutachter diese Umwelterklärung geprüft und für gültig erklärt haben, wurde das Unternehmen ins EMAS-Register eingetragen und darf nun das Gütesiegel führen, wobei die Umsetzung der definierten Umweltziele und die Einhaltung der vielfältigen Anforderungen regelmäßig erneuert werden.

Laut Thomas Roman, einem der Geschäftsführer der RÖDER Group, wird durch das EMAS-Gütesiegel die bisherige Firmenphilosophie auch offiziell bestätigt., heißt es in einer Pressemitteilung Die Auszeichnung ist somit ein wichtiger Bestandteil einer verantwortungsvollen und nachhaltigen Unternehmensstrategie. Mit dem nachhaltigen Konzept von temporären aber auch dauerhaften Bauten, wird nicht nur das Budget der Klienten geschont, sondern auch der Ressourcenverbrauch von Rohstoffen. Besonders wichtig ist dabei, dass Nachhaltigkeit und Umweltschutz Tag für Tag von jedem Mitarbeiter tatsächlich gelebt werden, und nicht nur auf dem Papier existieren.

Sollten Sie und Ihr Unternehmen sich ebenfalls für die EMAS-Umweltzertifizierung interessieren, stehen wir Ihnen gerne jederzeit persönlich als Anpsrechpartner und Experten für Energie- und Umweltmanagementsysteme zur Verfügung.

Disclaimer: Die Cornelius Ober GmbH – ESA-Energieberatung war an der Umweltzertifizierung EMAS der RÖDER Group nicht beteiligt. Seit 2009 berichten wir über zertifizierte Unternehmen in Deutschland mit Vorbildcharakter und begleiten Unternehmen aller Art selbst bei der Einführung von Energiemanagementsystemen und Umweltzertifikaten.

Den Link zu dieser Seite teilen

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

News per E-Mail erhalten – Newsletter

Wir versenden unseren Newsletter maximal 1-2 mal pro Monat. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.