VDI 3814 Richtlinienreihe zur Gebäudeautomation wird überarbeitet

Gebäudeautomation

In der vollständigen Überarbeitung der VDI 3814 Richtlinienreihe zur Gebäudeautomation sollen nun die bisher getrennten Planungsansätze der Raumautomation nach VDI 3813 sowie der Anlagenautomation nach VDI 3814 zusammengeführt werden. Wir stellen die neuen Inhalt der VDI 3814 Richtlinienreihe zur Gebäudeautomation einmal genauer vor.

Übersicht der neuen Forderungen an ISO 50001-zertifizierte Unternehmen im Jahr 2019

ISO 50001

Die überarbeitete Norm ISO 5000 der Energiemanagementsysteme ist in zehn Hauptkapitel gegliedert und sieht vor, dass die vorhandenen Systeme umgestellt werden müssen. Dadurch wird die Integration in bereits bestehende Umweltmanagement- und Qualitätssyteme erleichtert. Wir haben eine Übersicht der Änderungen und hilfreiche Tipps, wie Unternehmen bei der Umstellung vorgehen sollten.

KfW und BAFA bieten auch 2019 wieder zahlreiche lukrative Förderprogramme für Häuslebauer, -käufer und Sanierungswillige

Energieeffizienz-Förderungen

Beim Sanieren oder Neubau gibt es auch 2019 wieder verschiedene Möglichkeiten, dafür Fördermittel aus der Staatskasse zu erhalten. Zu den ersten Anlaufpunkten gehören hier das Bundesamt für Wirtschaft und Außenhandelskontrolle (BAFA) und die bundeseigene KfW-Bank. Wir geben einen Überblick über die Förderprogramme der KfW und des BAFA für private Bauherren und Immobilienkäufer/-besitzer für das energieeffiziente Bauen und Sanieren.

Energieeffizienz-Förderprogramme der KfW werden 2019 erweitert und verbessert

Energieberater

Zu Beginn des Jahres 2019 wird von der KfW-Bank zur Nutzung erneuerbarer Energien für Prozesswärme und zur Steigerung der Energieeffizienz in Unternehmen ein neues Förderangebot eingeführt. Aus Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) werden zinsgünstige Kredite bis zu 55 % der Investitionshöhe vergeben. Wir haben alle Infos.

Ölheizungen wurden 2018 vom Bund mit über 43 Millionen Euro gefördert

Foto einer Wärmepumpe

Allein in den ersten zehn Monaten des letzten Jahres wurden rund 15.000 Förderzusagen für effizientere Ölbrennwertheizungen im Rahmen des „CO2-Gebäudesanierungsprogramms“ gegeben. Damit lag das Volumen der KfW-Programme bei 43,3 Millionen Euro, die in der entsprechenden Förderprogrammgruppe „Energieeffizient Sanieren“ aufgeteilt wurden.

Neue Förderrichtlinie „Energieeffizienz und Prozesswärme aus Erneuerbaren Energien in der Wirtschaft“ der KFW-Bank und BAFA seit dem 01.01.2019 gültig

Energieeffizientes Unternehmen

Ab dem 1. Januar 2019 wird eine neues, einfacheres Förderungsmodell für Unternehmen vorgestellt: Mit dem Investitionsprogramm „Energieeffizienz und Prozesswärme aus Erneuerbaren Energien in der Wirtschaft – Zuschuss und Kredit“ sollen Investitionen in energieeffiziente Prozesse erleichtert werden.

Energieeffizienz-Expertenliste stellt neue Eintragungskategorie für Energieberater bereit

Energieeffizientes Nichtwohngebäude

Das Bundes-Förderprogramm unter dem Namen „Energieberatung für Nichtwohngebäude von Kommunen und gemeinnützigen Organisationen“ ist die neue Eintragungskategorie in der Energieeffizienz-Expertenliste, wo sich bereits gelistete Experten für die neue Kategorie in ihrem Profil eintragen können. Als gelistete Experten stellt die Cornelius Ober GmbH das Förderprogramm einmal genauer vor.

Hotels und Herbergen zeigen in Sachen Energieeffizienz und Klimaschutz einen wesentlichen Nachholbedarf

Hotel mit Beleuchtung

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) gab vor kurzem ihre Handlungsempfehlungen weiter, laut welchen die Finanzierung, Förderung und Energieberatung an die Hotelbranche angepasst werden sollten. In der „Insight Hotelimmobilien“-Analyse wurde festgestellt, dass sich für Übernachtungsbetriebe die Investitionen in Nachhaltigkeit und vor allem in Energieeffizienz lohnen. Dadurch wird der Immobilienwert erhöht und gleichzeitig CO2 und Kosten eingespart.