Marktanreizprogramm fördert in 20 Jahren 1,8 Millionen Anlagen

Geld sparen beim Heizen

Das Marktanreizprogramm (MAP) feiert seinen 20. Geburtstag. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat anlässlich des 20. Geburtstags jetzt das Fördervolumen des MAP aus den letzten 20 Jahren bekannt gegeben. Dabei wurden nicht nur 1,8 Millionen  Anlagen gefördert, sondern auch Investitionen von mehr als 23,7 Milliarden Euro ausgelöst.

Änderungen bei der Förderung von Kälte- und Klimaanlagen

Klimanlage

Beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) können seit 01.01.2019 wieder Förderungsanträge für Kälte- und Klimaanlagen gestellt werden, gemäß der Kälte-Klima-Richtlinie vom 19.12.2018. Damit möchte das BAFA durch Investitionszuschüsse den stärkeren Einsatz von Klimaschutz-Technologien in der Klima- und Kältetechnik fördern.

Neue Förderrichtlinie „Energieeffizienz und Prozesswärme aus Erneuerbaren Energien in der Wirtschaft“ der KFW-Bank und BAFA seit dem 01.01.2019 gültig

Energieeffizientes Unternehmen

Ab dem 1. Januar 2019 wird eine neues, einfacheres Förderungsmodell für Unternehmen vorgestellt: Mit dem Investitionsprogramm „Energieeffizienz und Prozesswärme aus Erneuerbaren Energien in der Wirtschaft – Zuschuss und Kredit“ sollen Investitionen in energieeffiziente Prozesse erleichtert werden.

Wärmewende: Weiter starke Nachfrage nach Marktanreizprogramm

Entwicklung Antragszahlen Marktanreizprogramm

Die Bundesregierung fördert über das Marktanreizprogramm (MAP) die Nutzung von Wärme aus erneuerbaren Energien. Aufgrund großem Interesse für erneuerbare Wärme herrschte in den letzten Monaten hohe Nachfrage nach dem Fördermittel. Im Vergleich zum Februar des Vorjahrs stieg im Februar 2018 die Anzahl der Anträge von 58 Prozent! Besonders ein regeneratives Heizungssystem stach in der Statistik hervor.

BAFA bietet seit 1. März 2018 neue Förderung für marktreife und innovative Klimaschutzprodukte

Innovative Klimaschutzideen

Seit dem 1. März fördert die BAFA innovative Klimaschutzprodukte. Damit können Städte/Kommunen, Unternehmen aber auch Privatpersonen einen finanziellen Zuschuss zu ihrer innovativen, marktreifen Produkte erhalten und beschleunigt den Innovationsprozess und Marktdurchdringung der Produkte. Insgesamt sind fünf Technologien förderfähig, die wir hier genauer vorstellen.

Anträge auf Fördermittel aus dem Marktanreizprogramm im September 2017 rückläufig

Installation einer Solaranlage

Wie schon im letzten Jahr sinkt die Nachfrage nach Fördermitteln aus dem BAFA-Marktanreizprogramm im September. Nach zuletzte steigenden Antragszahlen für Solarthermie, Wärmepumpentechnologie und Biomasseheizungen ging die Nachfrage im September in allen drei Bereichen zurück. Mit Blick auf die vergangenen Monate nicht ungewöhnlich und es sollte bald wieder eine steigende Anzahl an Föderanträgen folgen.