E-Busse in Jena: Thüringens Jena will gesamte Busflotte auf Elektrobusse umrüsten

Jena ist auf einem guten Weg in Thüringen eine Vorreiterrolle in Sachen Energiewende zu übernehmen. Schon 2019 sollen die ersten Elektrobusse durch die Jenaer Innenstadt fahren. Bis 2035 – was theoretisch noch beschleunigt werden kann – sollen alle Busse im Stadtgebiet von Jena mit Strom fahren.

Elektrobus
Elektrobusse in Innenstädten reduzieren die CO²-Belastung für Umwelt und Mensch und tragen zur Energiewende bei (Symbolbild).

Klima Invest ist die Richtlinie des Landes Thüringen zur Förderung von Klimaschutzmaßnahmen in Städten. Sie hat zum Ziel, die Energie in Thüringen in erheblichem Umfang zu sparen und die Treibhausgasemissionen deutlich zu verringern. Dazu stellt bis Ende 2018 die Landesregierung Fördermittel in Höhe von 7 Mio. € bereit. Somit können sowohl Landkreise, Gemeinden und Zweckverbände als auch Städte und Kommunen einen finanziellen Zuschuss für innovative und marktreife Klimaschutzprodukte erhalten. Dies beschleunigt gleichzeitig die Marktdurchdringung und den Innovationsprozess. Desweiteren stehen den Städten und Kommunen lukrative Förderungen für energetische Maßnahmen zur Verfügung.

Im Zuge solcher Maßnahmen kam jetzt auch Jena mit seinen E-Bussen in den Fokus der Energiewende. Machbarkeitsstudien für zehn Thüringer Städte haben gezeigt, dass E-Busse für wirtschaftliches und vor allem umweltfreundliches Fahren im öffentlichen Nahverkehr sorgen. Erste Interessen zeigten bereits einige Thüringer ÖPNV-Unternehmen, sodass die ersten drei Fahrzeuge bereits im kommenden Jahr auf der Linie 15 fahren sollte. Die Linie 15 führt von Jena-Nord über das Stadtzentrum bis zum Westbahnhof in Jena. Bis 2035 soll dann die gesamte Busflotte ersetzt werden, heißt es in der „Ostthüringer Zeitung“.

Das Thüringer Verkehrsministerium hat entschieden, den ersten Förderbescheid für E-Busse Jena zu übergeben, was auf jeden Fall eine wichtige Unterstützung und Hilfestellung für die Zeiss-Stadt ist. Den ersten Förderungsbescheid hat die Umweltministerin Anja Siegesmund übergeben. Somit befindet sich der öffentliche Nahverkehr in Jena in Sachen Energiewende auf der Überholspur.

Informationen für Privatpersonen, Unternehmen und Städte/Kommunen in Thüringen.

Energieberatung Thüringen – Wir beraten Thüringen!

Den Link zu dieser Seite teilen

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

News per E-Mail erhalten – Newsletter

Wir versenden unseren Newsletter maximal 1-2 mal pro Monat. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.