Mayr Antriebstechnik dank Energieeffizienzmaßnahmen jetzt klimaneutral

Das Maschinenbauunternehmen Mayr Antriebstechnik hat mit zahlreichen Maßnahmen zur Energieeffizienz und erneuerbaren Energien Klimaneutralität erreicht und leistet so einen wichtigen Beitrag zur Energiewende. Unter anderem wird mit einem eigenen Blockheizkraftwerk und Photovoltaik-Anlagen einen Teil des Strombedarfs vom Unternehmen selbst produziert. Wir stellen die Maßnahmen vor und wie auch andere Unternehmen von Energieeffizienzmaßnahmen profitieren können.

Logo MayrCO2-Emissionen eines Unternehmens lassen sich durch energieeffizienzsteigernde Maßnahmen reduzieren. Das Familienunternehmen Mayr Antriebstechnik hat es nach der Durchführung zahlreicher Maßnahmen geschafft und ist seit 2020 klimaneutral.

Ein Unternehmen übernimmt Verantwortung

Geschäftsführender Gesellschafter des Allgäuer Familienunternehmens, Ferdinand Mayr, erklärte laut einem Artikel der K-Zeitung, dass das Unternehmen seit Gründung großen Wert auf Klimaschutz lege und durch nachhaltiges Wirtschaften Verantwortung für die Welt zukünftiger Generationen übernehmen wolle. Mit der Corona-Krise wurde klar, dass es auch mit Home-Office und Telefonkonferenzen anstelle von Reisekosten und Flugreisen geht. Das Unternehmen möchte künftig Energieeffizienz mit Klimaschutz noch intensiver verbinden.

Die Cornelius Ober GmbH berichtete kürzlich auch vom Unternehmen Reifen Göggel – einem Reifengroßhändler, der mit Energiemanagement seinen CO2-Ausstoß deutlich senken und Klimaneutralität erreichen konnte. Eine Übersicht von knapp 70 energieeffizienten Unternehmen und ihren Maßnahmen finden Sie hier.

Konsequente Maßnahmen

Mayr Antriebstechnik Unternehmensgebäude
Das Unternehmen Mayr Antriebstechnik aus Mauerstetten bei Kaufbeuren setzt mit Energieeffizienzmaßnahmen auf Klimaneutralität (Bild © Chr. Mayr GmbH + Co. KG).

Das Klimaschutzengagement des Maschinenbaubetriebs besteht aus einem breiten Katalog an Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz. Zu diesen Maßnahmen gehört eigene Stromerzeugung durch ein Blockheizkraftwerk und Photovoltaik-Anlagen, die noch im Jahr 2017 auf Hallendachflächen des Unternehmens installiert wurden. Damit deckt das Unternehmen ungefähr 11 Prozent seines Stromverbrauchs ab.

Zu weiteren Maßnahmen gehört Reduzierung des Papierverbrauchs. Der Geschäftsführer Günther Klingler bestätigt, dass das Unternehmen seit Jahren das Ziel verfolge, in Büros ohne Papier zu arbeiten. Klingler verriet ebenfalls, dass zusätzliche Maßnahmen im Bereich der energetischen Gebäudesanierung, E-Mobilität und beim Ausbau der PV-Anlagen geplant sind. Das Familienunternehmen wolle an vielen Stellen handeln und die Probleme auch anpacken.

Trotz aller Bemühungen sind Emissionen unvermeidbar. Diese werden vom Maschinenbauunternehmen durch den Erwerb von Klimaschutzzertifikaten ausgeglichen. Mayr Antriebstechnik gehört zu den ersten Unternehmen in der Kunststoffbranche, das diese Kompensationsmaßnahmen nach dem Kyoto-Protokoll freiwillig realisiert.

Beratung für Unternehmen auf dem Weg zur Klimaneutralität

Jedes Unternehmen hat unweigerlich Treibhausgasemissionen zu verantworten. Typische CO2-Quellen sind Papierverbrauch, Geschäftsreisen, Verwaltung, Energie- und Materialeinsatz in Produktion sowie viele andere.

Auch wenn sich Treibhausgasemissionen nicht vollständig verhindern lassen, gibt es eine Reihe an Maßnahmen, mit welchen sich die Energieeffizienz steigern lässt. Dazu bietet die Cornelius Ober GmbH entsprechende Fördermittelberatung und geförderte Energieberatung für KMU, aber auch andere Lösungen für Unternehmen wie z. B. Energiemanagementsysteme, um erfolgreich zum Klimaschutz beitragen zu können. Wir begleiten Unternehmen auf ihrem Weg zur Klimaneutralität.

Energieeffizienzberatung für Unternehmen

Seit 2009 berät und begleitet die Cornelius Ober GmbH kleine und mittelständische Unternehmen zu den staatlich geförderten Möglichkeiten der Steigerung der Energieeffizienz in Unternehmen. Sie haben Interesse an einer Energieberatung? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht für ein kostenloses Auftakt- und Kennenlerngespräch.

+49 3691 8892194
anfrage@c-ober.de

Foto von Cornelius Ober
Herr Cornelius Ober ist KfW- und BAFA-qualifizierter Energieberater für Unternehmen.

Disclaimer: Die Cornelius Ober GmbH war an den Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz von Mayr Antriebstechnik nicht beteiligt. Seit 2009 berichten wir über energieeffiziente Unternehmen in Deutschland mit Vorbildcharakter und begleiten kleine und mittelständische Unternehmen bei staatliche geförderten Energieeffizienzmaßnahmen.

Den Link zu dieser Seite teilen

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

News per E-Mail erhalten – Newsletter

Wir versenden unseren Newsletter maximal 1-2 mal pro Monat. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.