Thüringer Bäckerei-Konditorei Schnell aus Wutha-Farnroda senkt Energiebedarf deutlich mit gezielten Energieeinsparmaßnahmen

Die Thüringer Bäckerei-Konditorei Axel Schnell aus Wutha-Farnroda bei Eisenach konnte mit gezielten Energieeinsparmaßnahmen ihren Energiebedarf deutlich senken. Finanziell unterstützt wurden die Energieberatungsmaßnahmen und Umsetzungen bis zu 80 Prozent von staatlichen Fördermitteln. Damit amortisieren sich die Maßnahmen für die Bäckerei schon nach zwei Jahren und tragen zukünftig zu geringen Energiekosten bei und leisten einen positiven Beitrag zur Energiewende.

Logo Bäckerei Alex SchnellDie Bäckerei-Konditorei Axel Schnell aus Wutha-Farnroda setzt in immer stärkerem Umfang auf Lösungen, die der Energieeinsparung dienen und damit zum Umweltschutz beitragen, ohne dass die Qualität ihrer Backwaren und Torten darunter leidet.

Im Jahr 2018 hat die Cornelius Ober GmbH hier eine messtechnische Beratung durchgeführt, deren Kosten zu 80 Prozent gefördert wurden. Im Rahmen dieser Beratung wurden mehrere Energieeinsparmaßnahmen aufgezeigt, die wirtschaftlich sind und zur Reduzierung der Energieverbräuche, aber auch der Kosten insgesamt beitragen. Die Beratung wird durch das von der Thüringer Aufbaubank initierte Programm „GREEN invest“ gefördert. Nicht nur für Thüringer, sondern auch für Unternehmen aus anderen Bundesländern kommt auch das BAFA-Förderprogramm „Energieberatung Mittelstand“ infrage. Hier finden Sie eine Übersicht der Fördermittel für Unternehmen.

Einsparmaßnahmen im Detail

Außenansicht Bäckerei Alex-Schnell
Reduzierung des Energiebedarfs und Beitrag zur Energiewende: Die Bäckerei Schnell in Wutha-Farnrode (Bild © Bäckerei-Konditorei Axel Schnell)

Zuerst entschied sich die Bäckerei dafür,  die Umrüstung auf LED-Leuchtmittel anzugehen, da hier das Einsparpotenzial besonders hoch war. Dazu holte das Unternehmen gemeinsam mit dem Energieberater der Cornelius  Ober GmbH verschiedene Angebote ein und verglich diese nach wirtschaftlichen und energetischen Kriterien. Das beste Angebot wurde dann in den Förderantrag  eingearbeitet und zu 80 Prozent gefördert, ebenso die Projektbegleitung. Dieses Projekt wurde mittlerweile erfolgreich abgeschlossen. Die Fördermittel wurden von der Thüringer Aufbaubank bereitgestellt, die sich ebenfalls  an der Begleitung des Projektes beteiligte.

» Jetzt mehr Infos zur Energieberatung Thüringen einholen

Durch den Einsatz der LED-Leuchtkörper nicht nur in der Backstube und im Hauptgeschäft, sondern auch in den Filialen, können pro Jahr etwa 13.000 kWh und etwa 7 Tonnen CO2 eingespart werden. Für die Bäckerei-Konditorei Schnell rechnen sich diese Maßnahmen, denn deren eigene Kosten haben sich durch den geringeren Verbrauch innerhalb von zwei Jahren amortisiert. Gerade ist die nächste Maßnahme in Vorbereitung, die wiederum durch die Cornelius Ober GmbH begleitet wird.

Sind Sie selbst Inhaber, Geschäftsführer oder anderweitig Verantwortlicher eines Unternehmens und möchten sich Möglichkeiten zur Energieeinsparung aufzeigen lassen? Dann vereinbaren Sie doch einen Termin für ein Erstgespräch mit dem Energieberater der Cornelius Ober GmbH.

Wir sorgen für Energieeinsparungen auch bei Ihrer Immobilie

Wir beraten Unternehmen und Privatpersonen in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt zu allen Themen rund um Energie, Energieeffizienz, erneuerbare Energien und Fördermittel. Rufen Sie uns gerne jederzeit an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

+49 3691 8892194
anfrage@c-ober.de

Foto von Cornelius Ober
Herr Cornelius Ober berät Sie gern über Möglichkeiten, Förderungen und vieles mehr.

Den Link zu dieser Seite teilen

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

News per E-Mail erhalten – Newsletter

Wir versenden unseren Newsletter maximal 1-2 mal pro Monat. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.