Thüringer Privathaushalte in Nordhausen erhalten 7,3 Millionen Euro Förderung von der KfW-Bank

Thüringer Privathaushalte in Nordhausen haben von der KfW-Förderbank im letzten Jahr 7,3 Millionen Euro Fördermittel erhalten. Neben dem neuen Baukindergeld waren es vor allem die energetischen Sanierungen und Bauten, die den Großteil der bewilligten Fördermittel ausmachen. Als KfW-qualifizierter Energieberater aus Thüringen geben wir einen tieferen Einblick in die KfW-Förderzahlen für Nordhausen.

Als Förderbank des Bundes hat die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW-Bank) im vergangenen Jahr viele Bürger, Kommunen und Unternehmen im Thüringer Landkreis Nordhausen finanziell unterstützt. Laut KfW-Jahresbericht ist zwar das Gesamtvolumen des Fördergeschäfts planmäßig leicht auf 75,5 Milliarden Euro gesunken, doch es wurden inländische Förderungen in Höhe von insgesamt 46 Milliarden Euro zugesagt.

» Energieberatung für Nordhausen: Wir sind Ihr Ansprechpartner für Nordhausen

Energieeffizientes Bauen und Sanieren als Förderschwerpunkt

Anbringen von Wärmedämmung
Das Anbringen einer Wärmedämmung im Rahmen der energetischen Sanierung von Privatimmobilien wird von der KfW-Bank gefördert. Eine KfW-qualifizierter Energieberater kann die Antragsstellung und Beratung für Sie übernehmen (Symbolbild).

Die Bereiche Digitalisierung und Nachhaltigkeit werden als besonders zukunftsrelevant ausgebaut. Eine hohe Nachfrage habe auch das neu eingeführte Baukindergeld zu verzeichnen: Bis zum Jahresende 2018 wurden bundesweit rund 56.000 Förderzusagen erteilt. Der KfW-Studienkredit im Landkreis Nordhausen wurde mit 1,1 Millionen Euro gefördert. Mit drei Millionen Euro hatte auch das KfW-Wohneigentumsprogramm die meisten Förderungen zugesagt.

Der Förderschwerpunkt im Landkreis Nordhausen sind aber auch die Bereiche des energieeffizienten Sanieren (KfW-Kredit 151 und 152) und Bauen (KfW-Kredit 153), für welche insgesamt 1,9 Millionen Euro erteilt wurden. Für private Kunden wurden somit insgesamt 7,3 Millionen Euro an Fördermitteln zugesichert. Eine besondere Orientierung für die KfW waren qualitative Zielmarken wie z. B. die Unterstützung von Umwelt- und Klimaschutz. Vorhaben in diesem Bereich wurden mit einem Finanzierungsanteil von 40 Prozent gefördert.

» Lesen Sie auch: Markt für Solarstromspeicher wächst durch KfW-Förderprogramm

Nennenswert sind auch die zwei neuen digitalen Angebote der KfW:

  • Die Gründerplattform ist ein gemeinsames Angebot der KfW und des Bundeswirtschaftsministeriums, welches mehr Menschen zum Gründen ermutigen und das Gründen selbst einfacher machen soll.
  • Die KfW-Stories bietet interessante Kurzreportagen aus den Bereichen Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt.

Dank dem Fortschreiten der Energiewende und attraktiven Förderungen werden Energieeffizienz-Dienstleistungen in Thüringen immer gefragter. Lassen Sie sich von der Cornelius Ober GmbH über Ihre individuellen Möglichkeiten einer Energieeffizienzoptimierung oder über die aktuellen Fördermöglichkeiten beraten. Über weitere Entwicklungen zu den Themen Energiewende und Energieeffizienz werden Sie mit unserem kostenlosen Newsletter informiert.

Ihr KfW-Energieberater in Thüringen

Die Cornelius Ober GmbH ist ein KfW-qualifizierter Energieberater aus Thüringen und bietet seine vielfältigen Energieeffizienz-Dienstleistungen für Thüringer Städte/Kommunen, Unternehmen und Privathaushalte. Rufen Sie uns gerne für ein erstes Gespräch an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

+49 3691 8892194
anfrage@c-ober.de

Foto von Cornelius Ober
Herr Cornelius Ober, Ihr Experte auf dem Gebiet für KfW- und BAFA-Förderungen zum Thema Energieeffizienz und Erneuerbare Energien.

Den Link zu dieser Seite teilen

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

News per E-Mail erhalten – Newsletter

Wir versenden unseren Newsletter maximal 1-2 mal pro Monat. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.