Abwrackprämie für alte Ölheizungen ein „Riesenerfolg“

Pellets-Heizung

Mit der Abwrackprämie für alte Ölheizungen können Hausbseitzer bis zu 45% der Kosten für den Austausch ihrer alten Ölheizung gegen eine neue Heizung, auf Basis von erneuerbaren Energien, erstattet bekommen. Das führte in den ersten drei Monaten des Jahres zu einem wahren Ansturm auf das BAFA-Förderprogramm „Heizen mit Erneuerbaren Energien“. 47.500 Anträge wurden gestellt.

Deutschen Energie-Agentur (dena) startet bundesweiten Energy Efficiency Award 2020 für Unternehmen

Energieeffizienzoptimierung im Unternehmen

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) hat eine neue Wettbewerbsrunde des renommierten Energy Efficiency Award 2020 für private und öffentliche und private Unternehmen gestartet. Seit 2007 beteiligten sich 44 Nationen an dem Wettbewerb und konnten 12 Mio. Tonnen THG-Emissionen eingespart werden. Insgesamt wurden 12 Milliarden Euro in Energieeffizienz investiert. Die neue Wettbewerbsrunde ermöglicht in eine Anmeldung in vier Kategorien. Wir stellen den Energy Efficiency Award 2020 vor.

Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie BDH blickt trotz Corona-Krise optimistisch in die Zukunft der deutschen Klimapolitik

Moderne Wärmepumpe

Der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie BDH blickt trotz Corona-Krise optimistisch in die Zukunft der deutschen Klimapolitik. Der Heizungsindustrie in Deutschland geht es auch während der Coronavirus-Pandemie aktuell noch gut und Privatpersonen und Unternehmen können weiterhin von staatlichen Fördermitteln für die Heizungsoptimierung oder den Heizungsaustausch profitieren.

Thüringer Stadt Geisa setzt auf klimafreundliche Holzhackschnitzelanlagen und Anschluss an Nahwärmenetze

Schloss Geisa

Die Stadt Geisa in Thüringen hat eine moderne, klimafreundliche Holzhackschnitzelanlage nmit einer Gesamtwärmeleistung von 650 Kilowatt erhalten und versorgt die Kommune über zwei getrennte Nahwärmenetze mit erneuerbarer Energie. Dabei galt es Hürden wie die strengen Auflagen beim Denkmalschutz zu überwinden. Dazu wurden in Geisa noch weitere Einsparungspotenziale ermittelt und deren Umsetzung möglich gemacht, wie zum Beispiel energieeffiziente LED-Straßenbeleuchtung. Eine Übersicht.

Köln soll mit intelligentem Lichtkonzept und LED-Stadtbeleuchtung Smart City werden

Köln bei Nacht beleuchtet

LED-Straßenbeleuchtung spart einer Stadt oder Kommune Energiekosten. Ein moderne, intelligente Straßenbeleuchtung sorgt aber für ein wohles Gefühl bei Bürgern in Bezug auf ihre Sicherheit. Die Stadt Köln hat sich entschlossen seine Straßenbeleuchtung auf moderne, intelligente und energieeffiziente LED-Lichttechnik umzustellen. Köln ist damit auf dem Weg zur Smart City. Wir stellen die geplanten Maßnahmen vor und zeigen, wie auch andere Städte und Kommunen Maßnahmen zu mehr Energieeffizienz ergreifen können.