Bauerschmidt Kunststoff GmbH erreicht mit Energieeffizienzmaßnahmen jährliche Energieeinsparungen in Höhe von rund 34.000 Euro

Im Rahmen einer mehrjährigen Zusammenarbeit ist es den beiden Thüringer Unternehmen Bauerschmidt Kunststoff GmbH und dem Full-Service-Energieberater Cornelius Ober GmbH gelungen, das Südthüringer Kunststoffunternehmen zu mehr zu mehr Energieeffizienz, einer umweltschonenderen Produktion und mehr Nachhaltigkeit zu führen. Bereits nach einem Jahr konnte eine Energiekosteneinsparung von 14.000 Euro pro Jahr erreicht und Förderzuschüsse von rund 215.000 Euro erfolgreich beantragt werden.

Logo Cornelius Ober Gmbh und Bauernschmidt Folien GmbHEin Umwelt- und Energiemanagement in einem Unternehmen, das Kunststofffolien produziert – was zu Beginn der Zusammenarbeit zwischen der Bauerschmidt Kunststoff GmbH und dem Thüringer Full-Service-Energieberatungsunternehmen Cornelius Ober GmbH vor mittlerweile sieben Jahren noch wie eine Vision geklungen haben mag, ist mittlerweile in greifbare Nähe gerückt. Aber von Vorne: Wir wagen einen Rückblick – und einen Blick in die Zukunft.

Beginn der Zusammenarbeit

Alles begann also im Jahr 2014, als sich die Geschäftsführung der Bauerschmidt GmbH dazu entschied, neue und innovative Wege zu gehen – hin zu mehr Energieeffizienz, einer umweltschonenderen Produktion, kurz: hin zu mehr Nachhaltigkeit. Nur wo anfangen bei einem Unternehmen, das bereits in dritter Generation erfolgreich Folien produziert und mit 50 Mitarbeiter*innen eine feste wirtschaftliche Größe in Südthüringen stellt? Um diese Frage zu beantworten, trafen wir vor sieben Jahren das erste Mal zusammen.

Horst Bauerschmidt erzählt uns bei unserem ersten Zusammentreffen:

„Wir entwickeln unser Unternehmen kontinuierlich weiter, gehen auch mal ungewöhnliche Wege. Gleichzeitig ist uns klar, dass wir nicht alles selbst können. Darum entschieden wir uns beim Thema Energieeffizienz, einen Experten mit ins Boot zu holen. Für uns war von Anfang an klar, dass wir jemanden aus der Region haben möchten, der uns auf unserem Weg begleitet und berät. Und so kamen wir schnell auf die Cornelius Ober GmbH.“

Erste Schritte der Planung und Umsetzung

In einem ersten Schritt identifizierten wir in mehreren Gesprächen, gemeinsamen Begehungen und mit der messtechnischen Untersuchung der Hauptverbraucher erste Maßnahmen, berieten bei der Wahl der Fördermittel (mehr zur Fördermittelberatung) und begleiteten das Unternehmen bei der Umsetzung. So wurde schon im Jahr 2015 ein Teil der Beleuchtung und die Druckluftanlage ausgetauscht, die zukünftig mit Wärmerückgewinnung arbeiten würde, was bereits zu einer Energiekosteneinsparung von 14.000 Euro im Jahr führte. Zudem konnten rund 215.000 Euro Förderzuschüsse akquiriert werden.

Umwelt- und Energiemanagement
Das Ziel ist die Einführung von einem Umwelt- und Energiemanagement durch die Cornelius Ober GmbH (Bild © Cornelius Ober GmbH).

Weitere erfolgreiche Maßnahmen in den Folgejahren

In den darauffolgenden Jahren wurden unter anderem die alte Kälteanlage getauscht, der Neubau der Produktionshalle begleitet und für die neue Produktionsstätte ein neues Energiesparkonzept entwickelt. So entstanden bereits jährliche Energieeinsparungen in Höhe von rund 34.000 Euro und die Fördermittelzuschüsse belaufen sich bisher auf ca. 179.500 Euro.

Umgesetzte MaßnahmenEnergieeinsparung

in kWh/a

Energieeinsparung in

Euro

Förderzuschuss in

Euro

Austausch Beleuchtung/ Austausch Druckluftanlage mit WärmerückgewinnungCa. 90.000Ca. 14.000Ca. 21.500
Austausch Beleuchtung/ Austausch Kälteanlage/ Austausch von PumpenCa. 136.000Ca. 20.000Ca. 133.000
Antriebsoptimierte Druckmaschinen/ Installation RLT-Anlage mit Ozonabsaugung/

Neubau Halle

Ca. 25.000
Gesamt: 226.000Gesamt: 34.000Gesamt: 179.500
Umzusetzende MaßnahmenEnergieeinsparung in kWh/aEnergieeinsparung in EuroFörderzuschuss in Euro
Photovoltaikanlage zum Eigenstromverbrauch/ Installation EnergieeffizienzanlageCa. 493.000Ca. 66.000Ca. 260.000

Dies alles war und ist nur möglich durch eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Horst Bauerschmidt sagte bei einem unserer Treffen im Jahr 2021.

„Wir waren und sind immer wieder überrascht, an welchen Stellen und wie wir Energie und damit auch Kosten sparen können. Dafür ist es nötig, in neue Technologien zu investieren, Wege neu zu denken – aber es lohnt sich. Außerdem hätten wir nicht gewusst, welche Fördermittel wir überhaupt für die unterschiedlichen Maßnahmen beantragen können, was alles möglich ist. Durch die langjährige Zusammenarbeit mit der Cornelius Ober GmbH ist so ein enges Vertrauensverhältnis entstanden, welches unsere Entscheidungen erleichtert.“

Schritte zum energieeffizienten Unternehmen
Die Prozessschritte für die Bauerschmidt GmbH auf dem Weg zum energieeffizienten Unternehmen (Bild © Cornelius Ober GmbH).

Gemeinsam auf dem Weg zum Umwelt- und Energiemanagementsystem

„Stillstand ist für uns niemals eine Option“, so das Motto der Bauerschmidt Kunststoff GmbH. „Mit dieser Einstellung ist das Unternehmen prädestiniert für ein ganzheitliches und auf Langfristigkeit angelegtes Energiekonzept, wie wir es erstellen“, fasst Geschäftsführer der Cornelius Ober GmbH, Herr Cornelius Ober, die erfolgreiche Zusammenarbeit der letzten Jahre zusammen. Und darum ist unser gemeinsamer Weg noch lange nicht beendet: Nach der Installation einer Photovoltaik-Anlage zum Eigenstromverbrauch und einer Energieeinsparung von 66.000 Euro im Jahr wollen wir das Umwelt- und Energiemanagementsystem einführen, womit sich das Unternehmen nach DIN ISO 50001 und DIN ISO 14001 zertifizieren lassen kann. Klingt nach Arbeit? Ist es auch, aber sieben Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit lassen alle Beteiligten motiviert und optimistisch in die Zukunft blicken – und wer weiß, was wir in sieben Jahren dann alles zu berichten haben.

Werden auch Sie zum energieeffizienten Unternehmen

Seit 2009 beraten und begleiten wir Unternehmen in Thüringen, Nordbayern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Hessen auf dem Weg zum energieeffizienten Unternehmen. Als KfW- und BAFA-qualifizierte Energieberater profitieren unsere Kunden von staatlichen Fördermitteln  bereits ab der Planung bis hin zur Umsetzung der Energieeffizienzmaßnahmen. Sie haben Interesse? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht. Gerne besprechen wir Ihr Vorhaben in einem kostenlosen und unverbindlichem Auftaktgespräch.

+49 3691 8892194
anfrage@c-ober.de

Foto von Cornelius Ober
Herr Cornelius Ober ist KfW- und BAFA-qualifizierter Experte für Energiemanagementsysteme und der Energieberatung von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU).

Den Link zu dieser Seite teilen

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

News per E-Mail erhalten – Newsletter

Wir versenden unseren Newsletter maximal 1-2 mal pro Monat. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.